Sie sind hier: 

Liebe Eltern,

den Tag der offenen Tür am Freitag, den 3.09.2021 müssen wir aus aktuellem Anlass nun leider absagen.
Auf unserer Homepage finden Sie einen virtuellen Rundgang durch unsere Schule. In der Broschüre Grundschulen in Neuss 2021/2022 finden Sie eine gute Beschreibung aller Neusser Grundschulen.
Bitte melden Sie sich gerne telefonisch, wenn bei Ihnen noch Fragen offen sind.
Termine zum Anmeldegespräch machen Sie bitte unter 277911.

Wir bitten um Ihr Verständnis.
Susanne Huptasch (Schulleiterin)

 


Informationen vor der Einschulung

Hier finden Sie alle rechtlichen, organisatorischen und pädagogischen Informationen, die zur Vorbereitung der Einschulung zum Schuljahr 2022/2023 wichtig sind:


Willkommen an der Martin-Luther-Schule in Neuss!

Die Martin-Luther-Schule ist die städtische evangelische Bekenntnisgrundschule im Zentrum von Neuss. Sie gehört zur Gemeinde der evangelischen Christuskirche.
Zur Zeit besuchen ca. 220 Schülerinnen und Schüler die acht Klassen. Die meisten von ihnen sind evangelisch oder gehören anderen christlichen Kirchen an.


Gemeinsam mit den Kindern aus anderen Kulturkreisen und Religionsgemeinschaften lernen sie nach dem evangelischen Grundsatz:
Gott liebt alle Kinder und nimmt sie an, unabhängig von ihrer sozialen Herkunft, ihrem Geschlecht, ihrer Religionszugehörigkeit.

Unsere Schule befindet sich in einer verkehrsberuhigten Zone der Innenstadt, der Haupteingang liegt an der Sternstraße 43-45. Die Schule ist auch über die Schulhöfe an der Hesemannstraße und an der Breitestraße zu erreichen. Seit dem Schuljahr 2004/2005 beteiligt sich die Martin-Luther-Schule an dem Projekt der offenen Ganztagsgrundschule. Träger ist das Diakoniewerk Neuss-Süd e.V.


Ein Rundgang durch unsere Schule

Wir laden Sie herzlich zu einem virtuellen Rundgang durch unsere Schule ein!
 


Wenn ihr Kind krank ist

Hier unsere Handlungsempfehlungen, wenn Ihr Kind krank ist.



Aktuelles

Ein schöner erster Schultag war es, den wir am Donnerstag, den 19. August auf unserem Schulhof erleben konnten.
Frau Huptasch begrüßte alle Anwesenden herzlich, bewunderte die Schultüten und machte Mut, vertrauensvoll in das Schulleben zu starten. Auch die Patenklassen hatten mit zwei wunderschönen Liedern einen Beitrag zur Begrüßung vorbereitet und Titus und Sophie erklärten den Erstklässlern ihre Aufgaben als Paten – wenn immer unsere sie eine Frage oder ein Problem haben, stehen ihnen die Paten, die...

Weiterlesen...

Feierlich und bewegend ging es am letzten Schultag beim Abschiedsgottesdienst für unsere Viertklässler zu.
Statt in der Kirche konnten wir dank des schönen Wetters auf dem Schulhof feiern und auch viele Eltern begleiteten die Kinder an ihrem letzten Schultag in der Grundschule. 
Alle Schulkinder verabschiedeten sich mit dem wunderschönen Lied „Die Zeit mit Dir“ und die Erstklässler überreichten ihren großen Paten aus der Fuchs- und Hasenklasse einen Schlüsselanhänger, der thematisch zum Abschied passte. 
...

Weiterlesen...

singen, spielen, loben den Herrn! So schallte es fröhlich über unseren Schulhof, denn nach vielen langen Monaten konnten wir endlich alle zusammen wieder Gottesdienst feiern. Und so versammelten sich alle Kinder und Lehrerinnen bei wunderschönem Sonnenschein auf dem Schulhof, um gemeinsam zurückzublicken auf ein herausforderndes Schuljahr. Vieles war anstrengend und schwierig, aber es gab auch einiges, für das wir dankbar waren: der Zusammenhalt (auch auf Distanz), die gegenseitige Unterstützung und...

Weiterlesen...

Wir haben den besten Hausmeister, den man sich vorstellen kann! Herr Busch macht fast alles möglich und ist immer für Kinder und Erwachsene in unserer Schule da. 
Am Donnerstag hatte er einen besonderen Geburtstag, der natürlich gefeiert wurde! Mit einem Geburtstagslied und vielen guten Wünschen wurde Herr Busch morgens vor Unterrichtsbeginn überrascht. 
Von Herzen alles Liebe und Gute und Gottes Segen für das neue Lebensjahr!

Weiterlesen...

2021 - endlich ist wieder ein Sporttag möglich!

Alle Kinder unserer Schule haben sich sehr motiviert und überglücklich, einmal wieder etwas außerhalb des eigenen Klassenraums erleben zu dürfen, auf den Weg ins Jahnstadion gemacht. Die Bundesjugendspiele standen an und es hat großen Spaß gemacht! Laufen, springen, werfen...alle haben sich mächtig angestrengt und für jeden gab es eine wohlverdiente Urkunde..

Hier ein paar Eindrücke...

Weiterlesen...

Seit mehr als 20 Jahren besteht nun schon die Schulpartnerschaft mit der École-Jules- Ferry in Châlons-en-Champagne. Leider können wir uns auch in diesem Frühjahr wieder nicht besuchen. So haben wir den Kindern der Jules-Ferry wenigstens herzliche Ostergrüße per Post geschickt.
Hoffentlich gibt es bald wieder die Chance auf einen richtigen Schüleraustausch. Internationale Begegnungen sind immer eine wunderbare Chance des Kennenlernens über die Landesgrenzen hinweg.
Wir freuen uns schon auf den nächsten...

Weiterlesen...

Vielen Dank, lieber Herr Dohmes!                                                                            

Obwohl wir es lange im Voraus wussten, kam der Tag des Abschieds von unserem Schulpfarrer Herr Dohmes viel zu schnell. Die gemeinsamen monatlichen Schulgottesdienste mit ihm (auf die wir ja aus anderen Gründen nun schon länger verzichten müssen…) werden wir sehr vermissen. Anschaulich und immer kindgerecht erklärte Herr Dohmes unseren Schulkindern anhand der biblischen Geschichten von Gottes Liebe...

Weiterlesen...

Aufregendes gibt es in einigen Klassen seit ein paar Tagen zu beobachten:
Zunächst waren da auf einmal geheimnisvolle, kleine Türchen an den Wänden. Am nächsten Morgen lagen Briefe dort – und tatsächlich: Wichtel sind bei uns eingezogen. Nisse, Jonte und Newa heißen sie und die drei halten jeden Morgen eine andere Überraschung für die Kinder bereit. Mal ist es ein Brief, mal der Wunsch nach einer Lichterkette oder die Bitte, besonders leise zu sein, denn Wichtel schlafen ja bekanntlich tagsüber. Kein...

Weiterlesen...

...und wir machen natürlich mit!
Wer in den letzten Tagen an der Rückseite der Christuskirche vorbeigelaufen ist, wird sich vielleicht über die vielen Holzhütten gewundert haben. Hier entsteht etwas ganz Besonderes: ein Weihnachtsrundgang. Menschen, die sonst am Heiligen Abend den Gottesdienst besucht haben, können dort und auch in der Kirche festliche 30 Minuten erleben. Schon während der Adventszeit entsteht draußen ein besonderer Adventskalender: Jeden Tag kommt ein neues Lichtsymbol dazu. Und auch wir...

Weiterlesen...

Richtig vorweihnachtlich sieht es in unserer Schule aus - alle Klassenräume sind mit unseren Lichterhäusern, Lichterketten, Adventskränzen , Adventskalendern und leuchtenden Fensterbildern dekoriert. Im Eingangsbereich steht ein großer Tannenbaum und eine wunderschöne Krippe. Die hat Herr Busch selbst geschreinert und die ganze Krippe aus dem Privatbesitz der Familie Busch der Martin-Luther-Schule und der Kreuzschule geschenkt. Ein ganz großes Dankeschön dafür!

Wir freuen uns auf ein paar gemütliche und...

Weiterlesen...
ImpressumDatenschutz